Montag, 16. Juni 2014

let´s read it in english...♥

Hello my darlings!:D


Wie euch der Titel und meine Anrede bestimmt schon verraten haben, will ich heute ein wenig mit euch über das Thema englischsprachige Bücher reden. Ich persönlich bin auf diesem Gebiet noch recht unerfahren und obwohl es doch schon eine kleine Abteilung von Fremdsprachenbücher in der Buchhandlung gibt, finde ich, dass dieses Thema ruhig noch ein wenig mehr Beachtung bekommen sollte! Denn was gibt es heute schon wichtigeres, also bestmöglich mit der englischen Sprache vertraut zu sein? Aber jetzt erst mal zum Anfang:

Sale, push oder die tolle Nespresso Werbung mit George Clooney.

http://www.fashionsetter.de/wp-content/uploads/sale-faschion.jpg
So ziemlich alles findet heute nur noch auf englisch statt und deshalb ist es besonders für uns junge Leute heute so bedeutend, mit dieser Sprache vertraut zu sein. Denn ist man es nicht, ergeht es einem wie meiner lieben Omi, die plötzlich die neue Marke "Sale" in allen Geschäften entdeckt hat und seither ein striktes englisch-Aufdruck-Kauf-Verbot hat! Aber wie soll man es auch wissen, wenn man diese Weltsprache nicht beherrscht? 
Genau um diese peinlichen Situation zu vermeiden und uns auf den damit verbundenen globalisierten Markt vorzubereiten, hat uns unser Bildungssystem wirklich mal einen Gefallen getan und die Förderung nun schon seit dem Kindergarten eingeführt. So wissen mittlerweile schon 5 jährige, das die sun scheint und ein 10 jähriger singt die Lieder von ACDC mit.
http://files.coloribus.com/files/adsarchive/part_1097/10979105/file/nescafe-nespresso-armchair-medium-48556.jpgDoch trotz der ganzen Bemühungen unserer Erzieher und Lehrer liegt es immer noch in unserer Hand. Vokabeln lernen - ihr wisst selber wie anstrengend das ganze manchmal ist. Und dann steht man irgendwann mal in England, schaut zufällig einen englischen Film, sitzt bei der Arbeit vor dem Businessenglisch oder es gibt die sch*** Bauanleitung nur in dieser Sprache und puff - trotz der ganzen Jahre versteht man immer noch nicht alles! Sogar nur einen minimalen Bruchteil. Denn das, was wir dann alle können, ist das Schulenglisch und das Nativenglisch ist eben doch nochmal um einiges anders - und vorallem anspruchsvoller. 
Also, was tun?
Ein Traum von vielen - mich eingeschlossen - ist es, sein Englisch in Form eines Austausches, Travel and Work usw. zu verbessern. Doch das ist in den meisten Fällen sehr kostspielig und unvorbereitet möchten die meisten so ein Abenteuer dann auch nicht andrehten. Und das bringt uns zum eigentlichen Thema:
Eine gute und vorallem günstige Vorbereitung sind hier vorallem Filme oder Bücher - wobei ich mich hier lediglich auf Letzteres konzentrieren werde. 
http://busu.ca/wp-content/uploads/sites/19/2013/11/travel.jpgDie Abteilungen in den Buchhandlungen werden zu diesem entsprechendem Thema immer weitläufiger und trotzdem schrecken viele noch vor einem solchen Buch zurück - verständlich! 
"Was ist, wenn ich ein Wort nicht verstehe und es dann nachschlagen muss?" - Diese Frage höre ich immer am meisten! Aber ich kann euch sagen: das ist überhaupt kein Problem! Man muss nicht zwangsläufig jedes Wort verstehen, oft versteht es sich ganz von alleine - nämlich aus dem Zusammenhang! Und wenn man dann doch mein eines nachschlagen muss, verliert man dabei auch nicht wirklich viel Zeit. Einfach die leo.org - App aufs Handy und schon wird man im Lesefluss kaum unterbrochen.
"Aber ich les viel langsamer in englisch! Da brauch ich dann ja ewig für ein Buch!" - Klar liest man langsamer, aber das stellt sich auch mit der Zeit ein. Es ist doch aber auch vollkommen normal, dass dies seine Zeit braucht! Man ist mit der Sprache nicht so aufgewachsen, wie mit Deutsch oder einer anderen Muttersprache, also nur keine Panik! Einfach entspannt an die ganze Sache hingehen und zudem noch Spaß an der Sache haben!
Das ist meiner Meinung auch das Wichtigste bei der Sache mit dem englisch lesen:
Habt Spaß, macht euch nicht so viele Gedanken und habt vorallem Geduld mit euch selbst! Denn wir machen es ja um zu üben und unser englisch zu verbessern und wenn ihr diese Dinge nicht beachtet, werdet ihr euch selbst den Spaß nehmen! Und das wäre wirklich schade, denn englisch lesen hilft wirklich enorm! 
Und außerdem hat es auch den Vorteil, einige Euros zu sparen - da die Bücher oft viel günstiger sind - , tolle Cover zu entdecken und vorallem Bücher zu lesen, die in Deutschland noch lange auf ihren Erscheinungstermin warten!
Also jetzt, lange Rede, kurzer Sinn: 

Probiert es mal aus, ich kann es jedem nur empfehlen! Es wird euch helfen und es macht mega Spaß!

& zum Schluss noch ein paar Bücher: (bei Interesse einfach aufs Cover klicken!)

123829408475505
http://www.laurenoliverbooks.com/images/bookcover_home_panic.jpg
http://www.yainterrobang.com/wp-content/uploads/2013/12/love-letters-to-the-dead-ava-dellaira.jpghttp://culturemass.com/wp-content/uploads/2013/05/Taken-CVR.jpghttp://d.gr-assets.com/books/1327127900l/10188580.jpg
Und was sagt ihr? Ist was interssantes dabei? Und wie fandet ihr den Beitrag so allgemein?:D
Liebe Grüße
Leonie♥

Kommentare:

  1. Toller Blogpost! :) Was du geschrieben hast passt echt gut.
    Ich hatte auch immer Angst in Englisch zu lesen, weil ich nicht so gut bin. Allerdings muss ich besser werden, weil in meiner Ausbildung Englisch ganz oben auf dem Plan steht. Und da ich dieses jahr die Ausbildung anfange, musste ich mich doch mal dazu zwingen.
    Ich habe die Slammed Reihe von Colleen Hoover sehr gut verstanden und sie war echt toll. Allerdings fand ich die Selection Reihe von Kiera Cass sehr schwer zu verstehen. So Unterschiedlich sind doch einige Bücher.
    Morgen kommt eine Bestellung mit "Panic" und "To all the boys i've loved before" an *-* beide natürlich englisch. Ich freue mich schon sehr drauf.

    Lg Denise ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, englisch ist eben richtig wichtig heut zu tage:)
      Die Reihe kenne ich noch gar nicht, muss ich mir unbedingt mal anschauen:) Und "Panic" wollte ich auch unbedingt auf englisch lesen, aber ich hab doch noch ein paar Bücher vor mir:D

      Viel Spaß beim Lesen und ich freu mich schon auf deine Rezi zu "Panic"
      Leonie♥

      Löschen